Logopädie Christine Bort


Praxis für Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie

staatlich anerkannte Logopädin
alle logopädischen Behandlungsfelder
alle Kassen



Staatlich geprüfte Logopädin Christine Bort

zu meiner Person


Logopädie hilft, die Grundlagen menschlicher Kommunikation zu schaffen und zu erhalten. Für einen ungehinderten Austauch mit anderen ist es einerseits wichtig, selbst verstanden zu werden und andererseits andere zu verstehen:
Was ist nötig, damit ich andere verstehen kann?

  • ein ausreichend gutes Gehör im Bereich der sprachlichen Frequenzen
  • eine intakte auditive Verarbeitung, dazu gehört z. B. die auditive Merkfähigkeit. Sie befähigt uns, Gehörtes abzuspeichern und somit zu merken
  • ein gutes Sprachverständnis, das es dem Einzelnen ermöglicht, die Wörter und Sätze in ihrer Bedeutung korrekt zu entschlüsseln und somit den Sinn des Gesagten zu verstehen

Was ist wichtig, um vom anderen verstanden zu werden?

  • funktionierende Sprech- und Stimmorgane
  • ein intaktes Sprachverarbeitungssystem. Dazu gehören beispielsweise die Wortfindung und die Fähigkeit, das was man sagen will, unter Berücksichtigung  der grammatikalischen Regeln mitzuteilen, um vom Anderen wiederum verstanden werden zu können.

Gibt es Störungen in einem dieser Bereiche, hat dies oft Auswirkungen auf den Kontakt zu unseren Mitmenschen. Es kann zu Missverständissen führen, zu Enttäuschungen kommen und dem Gefühl, nicht verstanden zu werden. Manchmal folgt darauf ein sozialer Rückzug.

Mein Anliegen ist es, Ihnen oder Ihrem Kind einen besseren Austausch mit anderen zu ermöglichen. Ich lade Sie ein, mit mir zusammen an diesem Ziel zu arbeiten.

Berufliche Ausbildung

  • Diplom-Bibliothekarin
  • Staatlich anerkannte Logopädin
  • Logotherapeutische Ausbildung auf der Basis der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl


Beruflicher Werdegang als Logopädin:

  • Geriatrische Rehaklinik mit den Arbeitsschwerpunkten Aphasie (Sprach- und  Sprechstörungen nach einem Schlaganfall) und Sprech- und Sprachstörungen bei Kindern
  • Uniklinik Freiburg, Abt. Pädaudiologie
  • freie Mitarbeiterin in einer logopädischen Praxis in Steinheim, Landkreis Ludwigsburg

Fortbildungen

  • Phonologische Störungen bei Kindern
  • Grammatikalische Schwierigkeiten bei Kindern
  • zerifizierter Lehrgang zur Expertin für Spracherwerbsstörungen im Kindesalter nach B. Zollinger (in Ausbildung)
  • myofunktionelle Therapie für 4-8 und 9-99 Jährige nach A. Kittel
  • Mundfunktionstherapie, Einführung in die Arbeit nach Padovan und C. Morales
  • Neurofunktionstherapie
  • Fachtherapeutin für Schlucktherapie (in Ausbildung)
  • Schlucktherapie bei Hausbesuchen
  • Stottern bei Kindern und Jugendlichen, Arbeit nach v. Riper
  • Stottern im frühen Kindesalter nach Sandrieser

So finden Sie mich:

   

In die Heilbronner Straße, links Richtung Killesberg, erneut links Richtung Relenberg. Parkplatz direkt vor dem Haus.

   

   

Buslinie 44 Richtung "Killesberg", Haltestelle "Im Kaisemer". Gehen Sie von der Bushaltestelle 10 m die Birkenwaldstraße aufwärts, schon sind Sie bei mir.

Wie kommen Sie zu mir?

Klingeln Sie bei "Logopädie", auch wenn das Gartentor offen stehen sollte. Und folgen Sie über mehrere Stufen den Schildern durch den Garten.
Ich freue mich auf Sie.

Ich bin Mitglied im Deutschen Bundesverband
für Logopäden (dbl).


Ich bin Mitglied in der Deutschen Gesellschaft
für Logotherapie und Existenzanalyse (DGLE).

LOGOPÄDIE CHRISTINE BORT | Birkenwaldstr. 62 | 70191 Stuttgart | Tel.: 0711/ 35 16 06 80 | Fax: 0711/ 35 16 06 81 | kontakt(at)logopaedie-bort.de

webpages by sow